Impro trio

 

Jost Hecker (Cello), Herbert Nauderer (Schlagzeug) und Sebi Tramontana (Posaune).Das freie Spiel der Kräfte 

 

das freie, aber gleichzeitig zweckmäßige Zusammenspiel von Einbildungskraft, Sinnlichkeit und Verstand, ohne dass das eine Vermögen das andere dominiert (Kants Werke: Akademie-Textausgabe; Bd. 5, Berlin 2003, S. 237). Kompromisslos verfolgen die drei Musiker Sebi Tramontana (Posaune), Herbert Nauderer (Schlagzeug und Percussion) und Jost-H.Hecker (Cello) genau dies!

 

Ohne jegliche vorherige Verabredung, ohne stilistische Festlegungen, ohne vorgefertigte Erwartungen, nur vertrauend ihrer Lust am gegenseitigen Zuhören und ihrer langjährigen Erfahrung mit unterschiedlichen Spielarten der freien Improvisation, stürzen sich die drei jedesmal von Neuem in dieses faszinierende Abenteuer der Freiheit.

 

Der Cellist Jost H. Hecker zählt seit Jahren zu den festen Größen der europäischen Musikwelt. Er ist einer der Mitbegründer des Modern String Quartet und arbeitet auch als Arrangeur und Komponist.

 

Zusammenarbeit mit Charlie Mariano, Klaus Doldinger, Franz Wittenbrink, Joan Baez, Mercedes Sosa, Konstantin Wecker und anderen.

 

Der Schlagzeuger Herbert Nauderer arbeitet als Künstler und Musiker. Den Schwerpunkt seiner Arbeit bilden seit langem Zeichnung, Installation und filmische Arbeit. Musikalisch arbeitete Nauderer unter anderem mit den Avantgardebands Tour de Force, TRAKT FNW, Kunst oder Unfall (Augusta und Kalle Laar).

 

 

Der Posaunist, Zeichner und Schauspieler Sebi Tramontana gehört im Bereich der improvisierten Musik zu den herausragendsten Posaunisten Europas, er gastierte in Europa, Japan, den USA und Kanada. Earbeitete u.a. zusammen mit George Lewis, Joelle Léandre, Paul Lovens, Carlos »Zingaro «, Mario Schiano, Paul Rutherford, Stefano

 

Anschrift:
Stadtteilkultur 2411 
Blodigstraße 4, 3. Stock
80933 München
 
Telefon:
089/89 05 94 25

 

 
E-Mail:
info@kultur2411.de
 
Bürozeiten:
Mo u. Di 10.00 - 12.00 Uhr
Do 16.00 - 18.00 Uhr

 

Ausstellungen:

Mo u. Di 10.00 - 15.00 Uhr
Do 15.00 - 19.00 Uhr

und nach Vereinbarung
 

 

wird gefördert von