Programm September

Datum Zeit Veranstaltung

Eintritt

Freitag,

08.09.17

17.00 -

20.00 Uhr

Radltour im Münchner Norden

Große und kleine Radlfans sind wieder herzlich eingeladen, eine spannende Tour in den Münchner Norden zu fahren.

Anmeldung im ‘s Dülfer, Tel. 089 3132479  

E-Mail: jt.hasenbergl@kjr-m.de

Treffpunkt: ‘s Dülfer, Dülferstraße 34, 80933 München

In Kooperation mit Stadtteilkultur 2411 e.V.

 

 

Freitag,

15.09.17

20.00 Uhr

Entre cielo y tierra – Zwischen Himmel und Erde

Tango, Bossa, Son, Valse und Flamenco

Stefan Grasse, Gitarre

Raphael Kempken, Percussion

Tango, Bossa Nova, Son cubano, Valse musette und Flamenco – wer kann der Magie dieser grandiosen Musikstile widerstehen? Im Mittelpunkt steht die Poesie und der Klangreichtum der ibero-amerikanischen Gitarre im Dialog mit Percussionsinstrumenten aus aller Welt.

 

 5 Euro

Freitag,

22.09.17

19.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20.00 Uhr

Vernissage: Leben in Vielfalt

Eine fotografische Betrachtung vom Schwarzhölzl bis

zur Lerchenau von Dorrit Wess und Sven Eichhorn

 

Auf der Suche nach dem besonderen Blick, durchstreiften die Fotografen Dorrit Wess und Sven Eichhorn ein Jahr lang die Straßen vom Schwarzhözl bis zur Lerchenau. Die Fotografien zeigen bauliche Gegensätze, aber auch die Schönheit und Vielfalt des Viertels, dessen elegante Linien sich erst auf den zweiten Blick, dem einfühlsamen Blick der Fotografen enthüllen.

 

Musikalische Einstimmung: Carl Seebode, Klavier

Carl Seebode (19) spielt seit seinem siebten Lebensjahr Klavier und hat inzwischen bereits zahlreiche Preise bei nationalen und internationalen Klavierwettbewerben gewonnen. In diesem Jahr vertrat er beispielsweise Bayern beim Bundeswettbewerb von „Jugend musiziert“.

Er wird den 2. und 3. Satz aus Beethovens Appassionata spielen.

 

Konzert mit Winny Matthias

Winny Matthias spielt auf einer neuartigen fünfsaitigen Geige elektronische Musik mit außergewöhnlichen Klang-farben. Die Musik wird  l i v e gespeichert, wieder abgerufen und ermöglicht so, Mehr-stimmigkeit zu erzeugen. Mit musikalischem Spürsinn und rhythmischer Genauigkeit schöpft er auf geniale Weise die Stilspanne zwischen Klassik, Jazz, Ethno bis hin zu eigenen Kompositionen aus.

Nicht nur Zuhören, auch Zuschauen wird ein wahres Vergnügen.

 frei
   

Seniorentage

Feldmoching-Hasenbergl

25.09. – 29.09.2017

Wir werden glücklicherweise immer älter. Die Anzahl älterer und hochbetagter Menschen nimmt auch im Münchner Norden stark zu.

Um die ganze Bevölkerung über die Möglichkeiten für ältere Menschen in allen Lebenslagen zu informieren, veranstaltet die Seniorenvertretung des 24. Stadtbezirks Feldmoching-Hasenbergl die ersten Senioren-Tage mit einem reichhaltigen Angebot.

Interessante Beratungen, Vorträge, Lesungen, auch mit Musik, Kaffee und Kuchen und vieles mehr erwarten Sie.

Außerdem finden Informationstage der AWO, des VdK und des REGSAM-Facharbeitskreises für Senioren statt.

 

Das Programm wird in der Presse, auf Flugblättern und Plakaten bekannt gegeben.

 

Veranstalter: Seniorenvertretung des 24. Stadtbezirkes Feldmoching - Hasenberglin Kooperation mit Stadtbibliothek Hasenbergl, Regsam, Seniorenpavillion Hasenbergl, Stadtteilkultur 2411und mit freundlicher Unterstützung des Bezirksausschusses 24.

 

Freitag,

29.09.17

20.00 Uhr

Tanzabend

Wie immer, können Tanzbegeisterte zu bekannten Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen und unvergessenen Evergreens das Tanzbein schwingen, nette Leute treffen und einen bewegten Abend verbringen. Mit DJ Manfred Göb.

 

 4 Euro

Programm Oktober

Datum Zeit Veranstaltung

Eintritt

Dienstag,

10.10.17

10.00 Uhr

Kindertheater „Die Prinzessin kommt um vier“

von Wolf Dietrich Schnurre

Eine meisterhafte Geschichte von Außenseitertum und angenommen sein, die jedes Kind versteht und die Hoffnung macht für alle, die an sich selbst zweifeln.

Objekte aus dem Alltag verwandeln sich in Tiere, die schönen und beliebten, aber da ist auch noch die garstige Hyäne ... sie fristet ein trostloses Dasein in diesem Zoo. Als eines Tages ein gutmütiges Kerlchen vorbeikommt, nutzt sie die Gelegenheit und erbittet sich eine Einladung, die sie zu ihrer wahren Gestalt: einer Prinzessin verwandeln würde! ...?

 

Spiel: Christiane Ahlhelm & Lydia Starkulla

Regie: Michl Thorbecke

Theaterfassung: Annette Geller & Team

Bühnenbild: Sibylle Kobus

 

In Kooperation mit dem BildungsLokal Hasenbergl

Anmeldung: Dagmar.Koblinger@muenchen.de

 

 

Donnerstag,

19.10.17

17.00 Uhr

Einweihung der neuen Zeitkapsel für das Hasenbergl

Ein Projekt der Kunst im öffentlichen Raum

von Pia Lanzinger

Nun ist es soweit: Die neue Zeitkapsel wird den Bewohner*innen des Hasenbergls übergeben! Und zwar durch den damaligen OberbürgermeisterHans-Jochen Vogel, der 1960 auch schon die originale Zeitkapsel in den Grundstein gelegt hat. Diese ist 2012 bei der Versetzung der Pferdeskulptur verschwunden.

Das Kunstprojekt »Zeitkapsel Hasenbergl« begriff diesen Verlust als Chance und sammelte die Geschichten von 70 Zeitbot*innen, die über ihre prägendsten Erfahrungen mit dem Viertel berichten. Ihre Statements wurden auf Video aufgenommen und werden nun in der neuen Zeitkapsel als selbst-bewusstes Zeugnis eines Stadtviertels aufbewahrt.

Sie sind auch online verfügbar unter:

www.zeitkapsel-hasenbergl.de

 

Die Übergabe und Einweihung der neuen Zeitkapsel findet an der Pferdeskulptur statt. Anschließend wird in Stadtteilkultur 2411, im 3. Stock, die Publikation zum Projekt vorgestellt. Und es wird zusammen mit den Zeitbot*innen der Erfolg des Projekts gefeiert.

 

 

Freitag,

20.10.17

20.00 Uhr

Tanzabend

Wie immer, können Tanzbegeisterte zu bekannten Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen und unvergessenen Evergreens das Tanzbein schwingen, nette Leute treffen und einen bewegten Abend verbringen. Mit DJ Manfred Göb.

 

 4 Euro

Sonntag,

29.10.17

11.00 -

13.00 Uhr

Frühschoppen mit der Münchner Banjo-Band

Das Repertoire der etwa fünfzehn Banjo-Spieler aus dem oberbayrischen Raum setzt sich aus der Musik vieler Stilrichtungen zusammen und reicht von Songs aus Musicals und Bühnen-Shows der 20er-Jahre, Schlager und Hits aus aller Welt, über Jazz, Ever-greens, Filmmusik, Skiffle-Songs, Rock'n' Roll bis hin zur Volksmusik und vielem mehr.

 

 4 Euro

Anschrift:
Stadtteilkultur 2411 e.V.
Blodigstraße 4, 3. Stock
80933 München
 
Telefon:
089/89 05 94 25

Fax:

089/89 05 94 45

 
E-Mail:
info@kultur2411.de
 
Bürozeiten:
Mo u. Di 10.00 - 12.00 Uhr
Do 16.00 - 18.00 Uhr
 
und nach telefonischer Vereinbarung      

 

wird gefördert von