Programm November

Datum Zeit Veranstaltung

Eintritt

Mittwoch,

07.11.18

19.00 Uhr

Wir feiern Bayern

Prof. Dr. Peter Landau: Ministerpräsident Kurt Eisner und die erste Verfassung des Freistaates Bayern Einer der profiliertesten Rechtshistoriker Deutschlands, hat sich intensiv mit Eisner und der in seinem Auftrag u.a. von Philipp Löwenfeld (1887-1963) erarbeiteten ersten demokratische Verfassung in der bayerischen Geschichte beschäftigt. In seinem Vortrag stellt er dieses interessante „Staatsgrundgesetz für die Republik Bayern“, das am 7. Januar 1919 verkündet wurde und auf dessen Grundlage die ersten demokratischen Wahlen in Bayern durchgeführt wurden, vor.

 

 frei

Donnerstag,

08.11.18

10.00 Uhr

Kindertheater

Kindertheater: Wenn ich groß bin, werde ich Seehund

Obwohl Mama nie ins Wasser geht, weiß sie, was es unter Wasser alles gibt: Neunaugen, Hofdugongs, Tintenprinzen, Meertrolle und Heringskönige. Und Seehunde, die an Land gehen, ihr Fell abstreifen und Menschen werden.

Das Theaterstück lebt von seinen Bildern der Über- und Unterwasserwelten und seiner oft nur leise angedeuteten Geschichte. Die Wirklichkeit wird immer wieder fantastisch durchbrochen und bekommt dadurch etwas Magisches und Vielschichtiges.

 

Nach dem Bilderbuch von Nikolaus Heidelbach

Für Kinder ab 4 Jahren, Vor- und Grundschulen

 

Eintritt 3 Euro

Anmeldung unter: u.haemmerle@kjr-m.de

In Kooperation mit `s Dülfer, Kinder- und Jugendtreff Hasenbergl

www.theater-kunstduenger.de

 

 3 €

Sonntag,

11.11.18

17.00 Uhr

Offenes Singen mit dem Münchner Chorkreis:

Auf, auf ihr Wandersleut“

Leitung: Barbara Weingartner

Musikalisch wollen wir die letzten schönen Herbsttage des Jahres besingen und Sie herzlich einladen mit uns in die Lieder mit einzustimmen. Begleitet werden wir von der Höhenkirchner Saitenmusi und hören heitere Texte, vorgetragen von

Willi Fries.

 

 frei

Mittwoch,

14.11.18

19.00 Uhr

Wir feiern Bayern

Dr. Remigius Geiser: Die Cimbern – Altbaierische Sprachinseln in Oberitalien

In Oberitalien gibt es mehrere deutsche Sprachinseln, darunter die Zimbern (Sieben Gemeinden - Vicenza, Dreizehn Gemeinden - Verona, Lusern – Trient), in denen altbairische Dialekte beheimatet sind. Bei einem Vortrag werden diese Sprachinsel vorgestellt und Sprachbeispiele gegeben.

Im Anschluss (etwa am 20.00 Uhr) Italienischer Abend mit Liedern aus Bayern und Italien.

 frei

Freitag,

16.11.18

20.00 Uhr

Tanzabend

Wie immer, können Tanzbegeisterte zu bekannten Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen und unvergessenen Evergreens das Tanzbein schwingen, nette Leute treffen und einen bewegten Abend verbringen. Mit Manfred Göb.

 

 4 €

Sonntag,

18.11.18

09.00

-

15.00 Uhr

Briefmarkenbörse

Großtauschtag des Briefmarken Sammlerclub München-Nord e.V. Hier haben alle Briefmarkeninteressierten die Möglichkeit, Briefmarken aller Art und aus verschiedenen Ländern mit anderen Sammlern zu tauschen und die eigene Sammlung zu vervollständigen.

Veranstalter: Briefmarken Sammlerclub München-Nord e.V./Hans-Georg von Borzyskowski

 

 frei

21.11.18

19.00 Uhr

Wir feiern Bayern

Dr. Manfred Moosauer (Entdecker der Höhenburg von Bernstorf bei Kranzberg):

Die Bronzezeit in Bayern und Griechenland

Zu den bedeutendsten archäologischen Entdeckungen der letzten Jahre gehören die bronze-zeitliche Befestigung von Bernstorf (Landkreis Freising) und deren Funde. Sie geben einen Einblick in die Kulturbeziehungen vor 3500 Jahren zur Mittelmeer-Welt bis nach Griechenland und Ägypten und dem Ostseeraum. Wichtig für diese Kultur, die damals auch im Raum München präsent war, war der Bernsteinhandel.  

Im Anschluss Griechischer Abend – Lieder aus Bayern

und Griechenland

 

 frei

Donnerstag,

22.11.18

19.00 Uhr

Vernissage

In der Stufe liegt der Druck

Sieben verschiedene Künstlerinnen und Künstler von Junge Arbeit, einer Einrichtung der Diakonie Hasenbergl, stellen ihre Siebdruck-Interpretationen vor.

Ob Stufendruck, Irisdruck oder Pop-Art, in der Farbe liegt die Kunst, in der Stufe liegt der Druck.

Zur Vernissage können Sie live eintauchen in die Siebdrucktechnik. Probieren Sie sich aus und erstellen Sie Ihr eigenes, kleines Kunstwerk.

 

Ab 20.00 Uhr Konzert: „Diamm“, afrikanische Musik

Für das leibliche Wohl sorgt „Welcome Food“ (ankommen in Deutschland e.V.)

In Kooperation mit MORGEN e.V.

 

Ausstellungsdauer: 22.11. -21.12.18

 

 frei

Samstag,

24.11.18

19.00 Uhr

Konzert

Instrumentales Duo: Saxophon und Klavier

Mangfred Mora Celi (Klavier) Ecuador

Irene de Luis Ballesteros (Saxophon) Spanien

 

Auf dem Programm stehen u.a. Stücke von Robert Schumann, Manuel de Falla und Sergej Rachmaninow. Die im Original für Gesang und Klavier geschriebenen Stücke werden von den beiden Künstlern in einer neuen, interessanten Fassung präsentiert.

In Kooperation mit der Deutsch-Hispanischen Gesellschaft e.V. (www.deutsch-hispanisch.de)

 

 8 €

Sonntag,

25.11.18

11.00 -

14.00 Uhr

IndepenDance

Moving beyond Inclusion – ein Tanztraining jenseits von Körpernormen, das eigene Potential tänzerisch zum Ausdruck bringen. Sich gegenseitig inspirieren

und inspirieren lassen. Körper –  Kunst – und Sinnlichkeit in Bewegung vereinen. Stretching the physicality of Dance. Lena Brieger freut sich auf euch und euren Bewegungsdrang

 

 

Mittwoch,

28.11.18

19.00 Uhr

Wir feiern Bayern

Klaus Mai (Historiker): Der 30-jährige Krieg im Münchner Norden 1618 - 1648

Vor 400 Jahren begann der Krieg, der 30 Jahre lang Mitteleuropa verwüstete. München wurde 1632 von den Schweden besetzt das Umland (Feldmoching, Moosach) teilweise entvölkert. Auf diese Entwicklungen und die letzte Schlacht des Krieges, die zwischen Feldmoching und Dachau stattfand, stellt Klaus Mai, der hier aus den Quellen geforscht hat, (mit Lichtbildern) dar.

 

 frei

Montag,

05.11.18

12.11.18

19.11.18

26.11.18

 

 

URBAN DANCE CLASSES

17.00 - 18.30 Uhr Kinder von 7-12 Jahren

18.30 - 20.00 Uhr Jugendliche und junge Erwachsene

ab dem 13. Lebensjahr

 

In ihren Classes versucht die Berufstänzerin Cataleyá Sanchez vor allem mehr Knowledge und die Vielseitig-keit der Tanzart Hip-Hop weiter zu geben und das mit viel Kreativität, Bewegung und Gruppendynamik zu kombinieren. „Hip-Hop“ ,sagt Cataleyá „ist eine Kultur in der es vor allem um das Miteinander, aber auch um die Individualität des Einzelnen geht.“

Überzeugt Euch selbst und kommt vorbei, wir freuen uns auf Euch!

 

Bei Interesse bitte eine kurze Nachricht per E-Mail, da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist.

Auch für weitere Fragen unter:

E-Mail: cataleya-sanchez@web.de oder

Tel. 0157 34625544

 

 

Programm Dezember

Datum Zeit Veranstaltung

Eintritt

Samstag,

01.12.1.18

16.00 Uhr

Adventskonzert: Klassik & Glühwein

Bei stimmungsvoller Klaviermusik von der Barockzeit bis zur Moderne, vorgetragen von SchülerInnen der Klavierklasse Maria Kravchuk, mal solo, mal zur Begleitung von Gesang oder einer Querflöte, sind Entspannung  und Vergnügen in der oft so turbulenten Vorweihnachtszeit garantiert. Und für das leibliche Wohlbefinden ist mit Plätzchen, Kuchen, Glühwein und Kaffee (alles gratis!) gleichfalls gesorgt.

 

Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht und gehen in voller Höhe an die  „Initiative krebskranke Kinder München e. V.“ Die 1985 gegründete Initiative unter-stützt an Krebs erkrankte Kinder, die in München behandelt werden, sowie deren Angehörige durch vielseitige Maßnahmen.

 

 frei

Montag,

03.12.18

15.00 Uhr

Lesung Turmschreiber: „Oh, du fröhliche“

 – ernst gemeint. Advent und Weihnachten ist für viele eine stille, besinnliche Zeit. Aber es ist auch eine frohe Zeit, in der man sich auf eine Freude freuen kann: Es ist uns doch ein Kind geboren! Besinnliches und Heiteres wollen Ihnen heute die Turmschreiber Dr. Walter Flemmer und Monika Pauderer nahebringen.

Untermalt wird die Lesung, passend in allen Stimmungslagen, vom Contra-Ensemble Solveig Fiederling, Alfred Girgnhuber und Ulrike Mayer.

 

 3 €

Mittwoch,

05.12.18

19.00 Uhr

Wir feiern Bayern

Das Thema: Alter und Jugend im bayerischen Liedgut

Mit Dr. Reinhard Bauer und der Klingenden Brücke München

Viele Lieder besingen den alten Gegensatz Alter und Jugend. Bei einem Abend mit Gesang soll, auch mit dem Seniorenbeirat der Lh München, das Thema in Vergangenheit und Gegenwart humoristisch und realistisch durchleuchtet und besungen werden. Interessierte und Sänger(innen) sind zur Mitwirkung aufgerufen.

 

 fei

Samstag,

08.12.18

 

11.00 -

14.00 Uhr

IndepenDance

Moving beyond Inclusion – ein Tanztraining jenseits von Körpernormen, das eigene Potential tänzerisch zum Ausdruck bringen. Sich gegenseitig inspirieren

und inspirieren lassen. Körper –  Kunst – und Sinnlichkeit in Bewegung vereinen. Stretching the physicality of Dance. Lena Brieger freut sich auf euch und euren Bewegungsdrang

 

 

 

Sonntag,

09.12.18

15.00 Uhr

Hochschule für Musik und Theater, München

Event im Advent: Rebecca Trescher DUO

Die Klarinettistin und Komponistin geht mit dem Pianisten Andreas Feith auf neue kammermusikalische Entdeckungsreise! Seit fünf Jahren sind sie hauptsächlich in Rebecca Treschers großformatigen ENSEMBLE 11 zu hören. Hierfür komponiert die Musikerin sinfonische, impressionistische Tondichtungen und forscht -an neuen Klangfarbenmischungen.  

       

Die erst kürzlich mit dem bayerischen Kunstförderpreis geehrte Künstlerin präsentiert bei diesem exklusiven Konzert frische Eigenkompositionen in neuem Gewand. Kostbare Miniaturen, minutiös ausgearbeitete Texturen, Komponiertes und Improvisiertes, sensible aber auch erfrischend zupackende Blicke auf die Welt um uns und in uns. Und: Es groovt herrlich!

 

Wir freuen uns wieder zusammen mit unserem Publikum eine kurze Auszeit vom Weihnachtstrubel

zu feiern.

 

 5 €

Mittwoch,

12.12.18

19.00 Uhr

Wir feiern Bayern

Dr. Dieter Klein, Kunsthistoriker, Experte für Jugendstil:

Martin Dülfer und die Jugendstil-Architektur in München (mit Lichtbildern)

Dülfer (1859-1942) war einer der erfolgreichen Architekten in München. Einige seiner Bauten im Jugendstil (an der Münchner Freiheit, neben der Türkenschule) schmücken noch heute die Stadt. Dr. Klein, der Spezialist für Dülfers architektonisches Werk in Europa, stellt es (mit Lichtbildern) vor.

 

 frei

Donnerstag,

13.12.18

19.00 Uhr

Werkschau Freie Bühne

Es wird getanzt, gesungen, Szenen gespielt und gefeiert. Mit einer grandiosen  Abschlusspräsentation des Winter-Workshops verabschiedet sich das inklusive Theater „Freie Bühne München“ in die Weihnachtsferien. Wir freuen uns über Ihren Applaus.

 frei

Freitag,

14.12.18

20.00 Uhr

Tanzabend mit Weihnachtsfeier

Wie immer, können Tanzbegeisterte zu bekannten Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen und unvergessenen Evergreens das Tanzbein schwingen, nette Leute treffen und einen bewegten Abend verbringen.

Mit Manfred Göb.

 

 4 €

Sonntag,

16.12.18

19.00 Uhr

Aladdin Haddad: ROOTS-ALBUM-TOUR

CROSS-OVER UND WELT- GITARRENMUSIK

Ein Mensch entwickelt sich weiter, aber seine Wurzeln bleiben. Welche Kompositionen könnten ausdrücken, was ein Wanderer erlebt und fühlt, der seine Heimat verlässt und lange Zeit in der Fremde unterwegs ist? Das Ergebnis einer langen Suche nach solcher Musik ist auf diesem Album zu hören. Die ausgewählten Kompositionen skizzieren kaleidoskopisch den Lebensweg dieses Wanderers: die unterschiedlichen Landschaften, die er durchreiste, die vielfältigen Empfindungen, Erinnerungen und Szenen aus diversen Kulturen.

Aladdin Haddad hat durch professionelles Training und Konzerte auf internationalen Bühnen eine ganz eigene Klangfarbe stilisiert, die seine Interpretation von Gitarrenmusik einzigartig und exquisit werden lässt.

Es gelingt ihm surrealistische Momente mit seinem Publikum zu erschaffen und dieses auf eine innere Reise durch den Klang der Gitarre mit zunehmen.

Eintritt 10 Euro

 

14.00 - 17.00 Uhr Gitarren-Workshop

Informationen unter: www.aladdinhaddad.com

 

 10 €

Mittwoch,

19.12.18

19.00 Uhr

Bairische Weihnacht in Liedern

mit der Klingenden Brücke München

Zum Abschluss der Reihe Bayerisches Jahr im 2411 für das Jahr 2018 singen wir bairische Lieder

zur Weihnacht

 

 frei

Montag,

03.12.18

10.12.18

17.12.18

 

 

 

URBAN DANCE CLASSES

17.00 - 18.30 Uhr Kinder von 7-12 Jahren

18.30 - 20.00 Uhr Jugendliche und junge Erwachsene

ab dem 13. Lebensjahr

 

In ihren Classes versucht die Berufstänzerin Cataleyá Sanchez vor allem mehr Knowledge und die Vielseitig-keit der Tanzart Hip-Hop weiter zu geben und das mit viel Kreativität, Bewegung und Gruppendynamik zu kombinieren. „Hip-Hop“ ,sagt Cataleyá „ist eine Kultur in der es vor allem um das Miteinander, aber auch um die Individualität des Einzelnen geht.“

Überzeugt Euch selbst und kommt vorbei, wir freuen uns auf Euch!

 

Bei Interesse bitte eine kurze Nachricht per E-Mail, da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist.

Auch für weitere Fragen unter:

E-Mail: cataleya-sanchez@web.de oder

Tel. 0157 34625544

 

 

Anschrift:
Stadtteilkultur 2411 e.V.
Blodigstraße 4, 3. Stock
80933 München
 
Telefon:
089/89 05 94 25

Fax:

089/89 05 94 45

 
E-Mail:
info@kultur2411.de
 
Bürozeiten:
Mo u. Di 10.00 - 12.00 Uhr
Do 16.00 - 18.00 Uhr
 
und nach telefonischer Vereinbarung

     

 

wird gefördert von