Programm Oktober

Datum Zeit Veranstaltung

Eintritt

Dienstag,

01.10.19

15.00 -

17.00 Uhr

DanceOn Hasenbergl 

ein zeitgenössisches und inklusives Tanzvergnügen ab 60

Es sind keinerlei tänzerische und musikalische Vorkenntnisse notwendig. Doch bringt jeder eigene Erfahrung mit. Ausgehend hiervon wollen wir die Teilnehmer*innen begleiten und ermutigen, einen Weg zu einer eigenen Bewegungsinterpretation zu finden. Persönlich, mutig, in der Gruppe und beschützt. Für alle mit und ohne Handicaps.

 

Weitere Informationen unter: Telefon: 0151 179 73 804,

E-Mail: ralf.otto@dance-on.de

Gefördert vom Kulturreferat der LH München

 

 frei

Sonntag,

06.10.19

19.00 Uhr

Konzert: Cadu de Andrade

Cadu de Andrade, brasilianischer Sänger, Gitarrist und Komponist, präsentiert die unveröffentlichten Lieder seiner sechsten CD. Er lebt und arbeitet in Belo Horizonte. Der gelernte Musikpädagoge mit lyrischer Gesangsausbildung, ging 1993 für ein Jahr nach Turin/ Italien, wo er Jazzgesang studierte und 1996 nach New York. Mit seiner unverkennbaren Stimme und seinen Liedern im Stile der „Música Popular Brasileira“ gab Cadu de Andrade, im Laufe seiner mehr als 25-jährigen internationalen Bühnenerfahrung, Konzerte in vielen Ländern Europas, Nord- und Südamerikas.

 

In Kooperation mit der Deutsch-Hispanischen Gesellschaft e.V. und der Casa do Brasil e.V.

 

 8 €

Mittwoch,

09.10.19

15.00 Uhr

Kindertheater: Die fabelhafte Welt der Tiere

Auf unserer musikalischen Reise stellen wir Lustiges, Verblüffendes und Wissenswertes aus dem Reich der Tiere vor. Mit großer Spielfreude präsentieren die drei Musiker und Schauspieler eine Auswahl spannender Geschichten rund um Tiere und unser Verhältnis zu ihnen. Micaela Czisch erzählt, moderiert und verwandelt sich blitzschnell in Katze, Hund oder Maus. Virtuos untermalt und bebildert die junge russische Pianistin Tatiana Chernichka die Figuren und Geschichten musikalisch. Stephan Lanius entlockt seinem Kontrabass allerlei „tierische“ Laute und schlüpft selbst in die Rollen einer Kuh, eines Elefanten oder einer ganzen Familie.

 

Erzählkonzert für Kinder ab 6 Jahren

Mit: Tatiana Chernichka (Piano)

Micaela Czisch (Schauspiel und Gesang)

Stephan Lanius (Kontrabass und Schauspiel)

 

Anmeldung unter: u.haemmerle@kjr-m.de

In Kooperation mit `s Dülfer, Kinder- und Jugendtreff Hasenbergl

 

 3 €

Mittwoch,

16.10.19

20.00 Uhr

Wir feiern Bayern

Kommunalpolitik in München

Wie werden Oberbürgermeister(in), Stadtrat und Bezirksausschüsse in München gewählt und was sind ihre Aufgaben? Da viele Wähler(innen) über diese Fragen nicht genügend informiert sind, sollen in dieser Veranstaltung Wahlverfahren, Zusammensetzung und Wirkungsweise in der Kommune Landeshauptstadt München beispielhaft vorgestellt und diskutiert werden.

 

 frei

Donnerstag,

17.10.19

19.00 Uhr

Tauschkreis München Nord

Spiel ist nicht Spielerei.

Es hat hohen Ernst und tiefe Bedeutung (Friedrich Fröbel)

Jetzt kommen die Herbst- und Wintermonate.

Wir sind am Abend wieder mehr daheim und haben Zeit für Spiele. Wir wollen an diesem Abend neue Spiele kennenlernen und auch gleich ausprobieren.

Es wäre schön, wenn jeder sein Lieblingsspiel mitbringen und uns vorstellen würde.

Vielleicht mögen Einige auch Spiele tauschen.

Alles ist möglich.

 

 frei

Freitag,

18.10.19

20.00 Uhr

Theater Zwischenton e.V. präsentiert:

Time Out – Ein Krankenhauskrimi

Bei „Time Out“ erleben Sie den hektischen Klinikalltag live. Neben Pflegenotstand, Fließbandversorgung und Ökonomisierung sorgen menschliche Unzuläng-lichkeiten dafür, dass nicht nur ein Patient feststellt: „Die sterben hier ja wie die Fliegen.“ Man beginnt, die Todesfälle zu hinterfragen und den ein oder anderen unter Verdacht zu stellen.

„Bei Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!“

 

Regie: Bina Schröer

Das Stück wurde von unserer Autorinnengruppe

selbst geschrieben.

 

 8 €

Sonntag,

20.10.19

11.00 -

13.00 Uhr

Frühschoppen mit den Isar-Dixie-Stompers

„Good Time Jazz From Dixieland“

Die „ISAR-DIXIE-STOMPERS“ sind eine seit 1991 bestehende vielseitige Jazzband mit Ausrichtung auf das europäische Dixieland Revival mit Swing- und Blueselementen. Sie spielen in der traditionellen Dixie-Besetzung: Klarinette, Trompete, Posaune, Banjo, Kontrabass/Sousaphon und Schlagzeug.

Das Repertoire reicht vom New Orleans Jazz der Jahre 1900 – 1930 bis zum Dixieland-Stil der 1950er und 1970er Jahre. Vorbilder sind u.a.: Chris Barber Band, Max Collie, Monty Sunshine, Kenny Ball and his Jazzmen, Old Merrytale Jazzband, Dutch Swing College Band und Hot Dogs.

 

 4 €

Freitag,

25.10.19

20.00 Uhr

Tanzabend

Wie immer, können Tanzbegeisterte zu bekannten Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen und unvergessenen Evergreens das Tanzbein schwingen, nette Leute treffen und einen bewegten Abend verbringen. Mit Manfred Göb

 

 

 4 €

Programm November

Datum Zeit Veranstaltung

Eintritt

05.11.

09.11.19

 

1. Interkulturelles Theaterfestival München

 

Dienstag, 05.11.19, 19.00 Uhr

Eröffnung

Stadtdirektor Marek Wiechers vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München eröffnet das

1. Interkulturelle Theaterfestival. Im Anschluss der Aufführung haben Sie Gelegenheit, sich mit den KünsntlerInnen und InitiatorInnen auszutauschen.

 

Premiere

Münchner International Theater (MIT)

Die Begegnung

Sprachen: Deutsch und Kurdisch (wird übersetzt)

 

Mittwoch, 06.11.19, 19.00 Uhr

Münchner Dionysien e.V.

Der kleine Engel

nach der Prosa vom Leonid Andreev (1899)

Sprache: Russisch, mit deutschen Übertiteln

 

Donnerstag, 07.11.19, 19.00 Uhr

Teatro Subversum e.V., Münchnerisches Latino Theater

Die Ankunft / La llegada

von Alonso de Santos

Sprache: Spanisch, mit deutschen Übertiteln

 

Freitag, 08.11.19, 19.00 Uhr

Theater-Studio InterArt (Kulturzentrum GOROD)

Unglaubliche Liebe

Eine Groteske nach Alexey Slapovsky

 

Sprache: Russisch, mit deutschen Übertiteln

 

 

Sonntag, 

10.11.19

09.00 -

15.00 Uhr

Briefmarkenbörse

Großtauschtag des Briefmarken Sammlerclub München-Nord e.V. Hier haben alle Briefmarkeninteressierten die Möglichkeit, Briefmarken aller Art und aus verschiedenen Ländern mit anderen Sammlern zu tauschen und die eigene Sammlung vervollständigen.

Briefmarken Sammlerclub München-Nord e.V.,Hans-Georg von Borzyskowski

 

 frei

Montag, 

11.11.19

15.00 -

17.00 Uhr

Finissage der Ausstellung

„Menschenbilder, Schriftobjekte“

Die beiden Künstlerinnen Doris Mayer und Andrea Leuchs sind anwesend und freuen sich, mit Ihnen die Ausstellung ausklingen zu lassen. 

 

 

Mittwoch,

13.11.19

15.00 -

17.00 Uhr

DanceOn Hasenbergl 

ein zeitgenössisches und inklusives Tanzvergnügen ab 60

Es sind keinerlei tänzerische und musikalische Vorkenntnisse notwendig. Doch bringt jeder eigene Erfahrung mit. Ausgehend hiervon wollen wir die Teilnehmer*innen begleiten und ermutigen, einen Weg zu einer eigenen Bewegungsinterpretation zu finden. Persönlich, mutig, in der Gruppe und beschützt. Für alle mit und ohne Handicaps.

 

Weitere Informationen unter: Telefon: 0151 179 73 804,

E-Mail: ralf.otto@dance-on.de

Gefördert vom Kulturreferat der LH München

 

 frei

Montag, 

18.11.19

15.00 -

17.00 Uhr

Tanz-Filmnachmittag

Haben Sie noch nie selber an einem Tanzstück im Theater teilgenommen?

An diesem Nachmittag sehen Sie einen Video-Mitschnitt vom Tanztheaterstück „Nähe“ von der Choreographin Marie Nüzel, das sie im Juli 2019 mit Menschen über 65 Jahren erarbeitet hat. Der Film soll eine Ermutigung an alle sein, sich zu trauen Neues auszuprobieren und sich von der eigenen Courage überraschen zu lassen. 

 

 frei

Donnerstag,

21.11.19

19.00 Uhr

Tauschkreis München Nord

Spiel ist nicht Spielerei.

„Die Krähen schreien und fliegen übers Feld, es leuchten Wald und Heide. Die Ernte ist bereit.“ (Monika Minder)

Viele von uns haben den Garten bereits abgeerntet und  für den Winter verarbeitet. Bringt zum Treffen euere geernteten Schätze mit. Wir wollen einen kleinen Tauschmarkt mit selbstgemachten Marmeladen und Chutnies organisieren und freuen uns auf alles, was ihr so geerntet habt und weitergeben könnt.

  

 frei

Freitag,

22.11.19

19.00 Uhr

Vernissage: „Blizzart II - Kreative Impresionen“

Gemälde und Skulpturen von Helmuth Schuster

Der in Feldmoching lebende Maler und Bildhauer Helmuth Schuster sammelt unentwegt Eindrücke, Ideen und Materialien, die er fantasievoll und sensibel in seinem künstlerischen Tun umsetzt. Abwechslung und wenig vorgegebene Regeln bringen seine Talente bestens zur Geltung. Die spannungsgeladenen ironischen Objekte sind wild, reizvoll und grell, angesiedelt zwischen Vitalität und Hinfälligkeit. Seine Gemälde sind dynamisch, in einer angenehmen Atmosphäre voller Licht und Farben. Amorphe Formen lassen den Betrachter viel Raum zum Reflektieren.

Seit Mai 2019 betreibt er das eigene „Kunsthaus Grub51“ im Bayerischen Wald, in dem Ausstellungen mit Künstler aus der Region stattfinden.

 

Ausstellungsdauer: 22.11. -19.12. 19

 

20.00 Uhr Konzert: InTheFields

Gleich dem Spaziergang über eine Frühlingswiese, bietet das Trio „InTheFields“, Alfons Neubauer (Gitarre), Dana Beer (Bass) und Max Eiser (Banjo/Gitarre), eine bunte Palette von Liedern und Melodien aus Oldtime, Folk und Bluegrass. Mit zeitaktuellen Eigenkompositionen erweitern die drei Musiker und Songwriter ihr ohnehin großes Spektrum an Musik.

Lassen Sie sich überraschen von der Besonderheit der Instrumentenbesetzung, der Vielfalt der Saitenklänge, Texten zum mitdenken und fetzigen Banjo-Bluegrass-Stücken. 

 

 frei

Freitag,

29.11.19

20.00 Uhr

Tanzabend

Wie immer, können Tanzbegeisterte zu bekannten Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen und unvergessenen Evergreens das Tanzbein schwingen, nette Leute treffen und einen bewegten Abend verbringen. Mit Manfred Göb 

 

 4 €

Samstag,

30.11.19

16.00 Uhr

Klassik & Glühwein: Adventliches Benefizkonzert

Am Samstag, den 30.11.2019 geben junge Pianistinnen und Pianisten der Klavierpädagogin Maria Kravchuk (Musikschule Bilan) ab 16 Uhr ein stimmungsvolles Adventskonzert. Unter dem Motto  „Kinder helfen Kindern“ tragen sie Werke von der Barockzeit bis zur Moderne vor, mal solo oder zur Begleitung von Gesang oder Querflöte, in jedem Fall zum Entspannen, Genießen und Mitsingen.

Zudem gibt es vor dem Konzert und in der Pause Kaffee und selbstgebackene Kuchen oder Glühwein und Plätzchen. Eintritt und Bewirtung sind frei! 

 

Spenden gehen an die „Elterninitiative Krebskranke Kinder e. V.“ in München. 

 

Programm Dezember

Datum Zeit Veranstaltung

Eintritt

Donnerstag,

05.12.19

19.00 Uhr

Land der goldenen Pagoden – Myanmar

Videovortrag von Brigitte und Helfried Weiss

Myanmar (früher auch Birma oder Burma) ist ein Vielvölkerstaat mit etwa 135 verschiedenen Ethnien. Dementsprechend sind auch die Dialekte, Sprachen und Gebräuche sowie auch die Kulturgüter außergewöhnlich vielfältig.

Die am weitesten verbreitete Religion ist der Buddhismus, der speziell hier sehr tief verankert ist und einige der größten und berühmtesten Bauwerke im asiatischen Raum hervorgebracht hat. Zu den wichtigsten Heiligtümern zählen vor allem die Shwedagon Pagode in Rangun, der Goldene Felsen und tausende von goldenen Pagoden, die im ganzen Land verteilt sind. In Bagan z.B. sind sie besonders vielfältig und imposant. Aus dem Heißluftballon bei Sonnenaufgang sind sie ganz besonders beeindruckend. 

 

 4 €

Freitag,

13.12.19

20.00 Uhr

Weihnachts-Tanzabend

Wie immer, können Tanzbegeisterte zu bekannten Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen und unvergessenen Evergreens das Tanzbein schwingen, nette Leute treffen und einen bewegten Abend verbringen. Mit Manfred Göb 

 

 4 €

Sonntag,

15.12.19

15.00 Uhr

Adventskonzert mit Svenja Gabler und Fan Yang

Svenja Gabler (Sopran) und Fan Yang (Klavier) freuen sich mit Ihnen den dritten Advent zu feiern.Was gibt es Schöneres, als vor Weihnachten einen stimmungsvollen Nachmittag bei funkelnder Opern- und Operettenmusik, goldenen Melodien und wirbelnden Walzern zu verbringen?

Die beiden Künstlerinnen freuen sich, das besondere und nostalgische Weihnachtsgefühl, auch bei Kaffee und Weihnachtsgebäck, mit Ihren Gästen zu teilen!

 

 5 €

Dienstag,

17.12.19

15.00 -

17.00 Uhr

DanceOn Hasenbergl 

ein zeitgenössisches und inklusives Tanzvergnügen ab 60

Es sind keinerlei tänzerische und musikalische Vorkenntnisse notwendig. Doch bringt jeder eigene Erfahrung mit. Ausgehend hiervon wollen wir die Teilnehmer*innen begleiten und ermutigen, einen Weg zu einer eigenen Bewegungsinterpretation zu finden. Persönlich, mutig, in der Gruppe und beschützt. Für alle mit und ohne Handicaps.

 

Weitere Informationen unter: Telefon: 0151 179 73 804,

E-Mail: ralf.otto@dance-on.de

Gefördert vom Kulturreferat der LH München

 

 frei

Donnerstag,

19.12.19

19.00 Uhr

Tauschkreis München Nord

Will das Glück nach seinem Sinn dir was Gutes schenken, sage Dank und nimm es hin, ohne viel Bedenken.  (Wilhelm Busch)

Wir verabschieden das alte Jahr und sind dankbar für alles, was es uns gebracht hat. Wir schauen bei Glühwein und Co. nochmal zurück und erinnern uns an viele nette Tausch-begegnungen. Kleine Dinge, die gut als Geschenk geeignet sind, können gerne wieder getauscht werden.

  

 frei

Donnerstag,

19.12.19

19.00 Uhr

Finissage: „Blizzart II - Kreative Impresionen“ 

Der Künstler Helhmut Schuster ist anwesend und freut sich, mit Ihnen die Ausstellung ausklingen zu lassen.

 

 

Anschrift:
Stadtteilkultur 2411 e.V.
Blodigstraße 4, 3. Stock
80933 München
 
Telefon:
089/89 05 94 25

Fax:

089/89 05 94 45

 
E-Mail:
info@kultur2411.de
 
Bürozeiten:
Mo u. Di 10.00 - 12.00 Uhr
Do 16.00 - 18.00 Uhr
 
und nach telefonischer Vereinbarung

     

 

wird gefördert von