Tauschkreis München-Nord

Donnerstag, 17.01.19, 19.00 Uhr

 

Wenn das alte Jahr erfolgreich war –

dann freuen wir uns aufs Neue!

Und war es schlecht – ja, dann erst recht.

Wir begrüßen das neue Jahr mit einem Glas Sekt!

Vielleicht lag unter unserem Christbaum ein Geschenk, das nicht so richtig willkommen war!?

Bringt diese Sachen alle mit – wir tauschen sie um. Ein anderer freut sich bestimmt darüber.

 

 

 

Tanzabend

Freitag, 18.01.19, 20.00 Uhr

Wie immer, können Tanzbegeisterte zu bekannten Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen und unvergessenen Evergreens das Tanzbein schwingen, nette Leute treffen und einen bewegten Abend verbringen. Mit Manfred Göb.

 

Eintritt 4 Euro

 

 

Vortrag: Quer durch Russland

Mittwoch, 23.01.19, 19.00 Uhr

 

Kurz vor der Fußballweltmeisterschaft sind wir per Schiff von Rostov am Don über den Wolga-Don-Kanal nach Wolgograd und ins Wolgadelta und dann weiter über Astrachan und Kasan bis nach St. Petersburg gefahren. Der Multimediavortrag zeigt Eindrücke aus den sehr unterschiedlichen Städten sowie den abwechselnden Landschaften von der Kalmückensteppe bis in die weiten Wälder im Norden Russlands.

Brigitte und Helfried Weiss laden Sie dazu herzlich ein.

 

Eintritt frei

 

Spende für Waisenkinder und Schule, Projekt „Help 4 Nepal“

 

 

Ausstellung: next to you. Groupe Smirage

Kunst, die bewegt.

Donnerstag, 24.01. – 31.03.19

 

Menschen über die Kunst zu erreichen, zu bewegen, zu beeindrucken – und die Behinderung vergessen zu lassen, das ist der Leitgedanke der Künstler*innen. In der Ateliergemeinschaft Groupe Smirage arbeiten täglich unter Anwendung unterschiedlichster Mal- und Zeichentechniken 26 Künstler*innen zusammen. Neben Auftragsarbeiten und Vernissagen rund um München bietet das Atelier einen offenen und kreativen Raum für Workshops – Inklusion, die begeistert.

 

Foto: Einer der beiden Atelierräume der Groupe Smirage in der Barlachstraße in München-Schwabing.

 

Die Künstler*innen können Sie am 01.März zum Atelierfest im 2411 persönlich kennen lernen.

 

Tanzkurs: URBAN DANCE CLASSES

Jeden Montag!

URBAN DANCE CLASSES

17.00 - 18.30 Uhr Kinder von 7-12 Jahren

18.30 - 20.00 Uhr Jugendliche und junge Erwachseneab dem 13. Lebensjahr

 

 

In ihren Classes versucht die Berufstänzerin Cataleyá Sanchez vor allem mehr Knowledge und die Vielseitig-keit der Tanzart Hip-Hop weiter zu geben und das mit viel Kreativität, Bewegung und Gruppendynamik zu kombinieren. „Hip-Hop“ ,sagt Cataleyá „ist eine Kultur in der es vor allem um das Miteinander, aber auch um die Individualität des Einzelnen geht.“

Überzeugt Euch selbst und kommt vorbei, wir freuen uns auf Euch!

 

 

Bei Interesse bitte eine kurze Nachricht per E-Mail, da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist.

Auch für weitere Fragen unter: E-Mail: cataleya-sanchez@web.de oder Tel. 0157 34625544

 

Tauschkreis München-Nord

Tauschkreis München-Nord

Wir tauschen alles ohne Geld

Biete: Näharbeiten und Hilfe im Garten

Suche: Radlreparatur und Haare schneiden

Suchen Sie jemand, der Kuchen backt für Ihr bevorstehendes Fest oder brauchen Sie einen Babysitter? Müssten die Fenster mal wieder geputzt werden, aber Sie haben gerade überhaupt keine Zeit und auch keine Lust dazu?

Kein Problem für Tauschkreisteilnehmer. In der Marktzeitung finden sich alle aktuellen Angebote und Nachfragen. Man muss nur noch nachschauen, wer entsprechende Dienste anbietet und dann zum Telefon greifen.

Tauschkreise gibt es mittlerweile auf der ganzen Welt, auch bei uns im Münchner Norden. Hier wird Arbeit gegen Arbeit getauscht. Ganz ohne Geld. Es heißt: Zeit gegen Zeit. Eine Chance für alle, trotz kleinem Geldbeutel, einen neuen Haarschnitt oder einen Handwerker zu bekommen.

Zudem fördert das Tauschen soziale Kontakte bis hin zu Freundschaften.

Wie es funktioniert und wie Sie mitmachen können, erfahren Sie bei den monatlichen Tauschkreistreffen. 

 

www.cerenoran.com

Anschrift:
Stadtteilkultur 2411 e.V.
Blodigstraße 4, 3. Stock
80933 München
 
Telefon:
089/89 05 94 25

Fax:

089/89 05 94 45

 
E-Mail:
info@kultur2411.de
 
Bürozeiten:
Mo u. Di 10.00 - 12.00 Uhr
Do 16.00 - 18.00 Uhr
 
und nach telefonischer Vereinbarung

     

 

wird gefördert von