Programmhinweis der Stadt München

MU.H.A.G. 2021 - Munich-Harare Arts Gathering, 03. - 05.September 21

In diesem Jahr jährt sich die Städtepartnerschaft zwischen München und Harare zum 25. Mal. 

Das feiern wir am Wochenende vom 3. bis 5. September mit einem großen Musikfestival!

  • Die Partnerstädte stellen sich musikalisch vor
  • Hochklassiges Line-up von 17 Künstlern und Bands
  • Musik von Jazz bis Rock, von Folklore bis Klassik
  • Storytelling
  • Alle Konzerte online im Stream
  • Public Viewing in teilnehmenden Spielstätten je nach Corona-Situation

Aufgrund der Pandemie kann unser MU.H.A.G. 2021 Festival nur online stattfinden. Diese Einschränkung machen wir zur Chance: Online können wir ein gemischtes Programm mit 9 Bands aus Harare und 8 aus München präsentieren – und das in beiden Städten!  

weiter Informationen unter: https://muhag.org/

 

 

Für alle Veranstaltungen bei uns gilt:

 

Verbindliche Testpflicht im Rahmen der 3G-Regel (Geimpft-Genesen-Getestet)

Um den weiteren Anstieg der Infektionszahlen zu vermeiden, werden die Länder spätestens ab dem 23. August 2021 für alle Personen, die weder vollständig Geimpfte noch Genesene sind, eine Pflicht zur Vorlage eines negativen Antigen-Schnell- oder PCR-Tests vorsehen. Ein Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden sein, ein PCR-Test nicht älter als 48 Stunden. 

Bundesministerium für Gesundheit

 

Tanz im Foyer

Freitag, 17.09.21, 20.00 Uhr

Tanz im Foyer

In kleinerer Runde im Foyer können endlich wieder Tanzbegeisterte zu bekannten Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen und unvergessenen Evergreens das Tanzbein schwingen.

Mit Susanne und Manfred Göb.

 

Eintritt 4 Euro 

 

Wir bitten um Reservierung, da begrenzte Platzanzahl 

Tel. 089/ 89059425 oder info@kultur2411.de

 

Verbindliche Testpflicht im Rahmen der 3G-Regel (Geimpft-Genesen-Getestet)

 

Vortrag: Wildes Georgien

Donnerstag, 23.09.21, 19.30 Uhr

Wildes Georgien

Ein Multimedia-Vortrag

von Brigitte und Helfried Weiss

 

Georgien ist ein Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Es gibt hier alles: unberührte Landschaften, wilde Bergwelten, Flüsse, Seen sowie pittoreske Kirchen und Klosteranlagen. Die Georgier selbst sind ein sprichwörtlich gastfreundliches Volk dessen Temperament ansteckend ist. 

 

 

Während zweier Besuche (2013 und 2019) konnten wir die vielfältigen Schönheiten erleben und zu Fuß die abgeschiedenen und einsamen Orte und Landschaften im Kaukasus kennenlernen. 

Sowohl die alten Bauwerke als auch die moderne Architektur sind überwältigend.

 

Eintritt 4 Euro

 

Wir bitten um Reservierung, da begrenzte Platzanzahl 

Tel. 089/ 89059425 oder info@kultur2411.de

 

Klassik im Foyer

Freitag, 24.09.21, 20.00 Uhr

„Allegro – Musikgenuss für Violine und Klavier“

 

Das Duo Anna Kakutia  und Marita Matschke spielen Sonaten von W. A. Mozart und Sonatine von A. Dvorak für Violine und Klavier. 

 

 

 

 

Antonin Dvorak: Humoreske op. 101 Nr.7

Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate F-Dur KV 376,

Wolfgang Amadeus Mozart:

Sonate B-Dur KV 378, Antonin Dvorak: Sonatine G-Dur op.100

 

Foto: rechts Marita Matschke,

links Anna Kakutia (© wildundleise.de)  

 

Eintritt 8 Euro

 

Wir bitten um Reservierung, da begrenzte Platzanzahl  

Tel. 089/ 89059425 oder info@kultur2411.de

 

Konzert im Foyer

Freitag, 01.10.21, 20.00 Uhr

Tuija Komi: „Midnight Sun“

 

Im hohen Norden beeinflussen die Polarnächte im tiefen Winter Leben und Seele der Menschen. Die hellen Sommernächte, das Fehlen der Dunkelheit, diese „nachtlosen Nächte“, erzeugen dagegen Rastlosigkeit bei Mensch und Tier. Diesen Gegensatz spiegelt die facettenreiche Musik der vielseitigen und sympathischen Sängerin, aus dem Land in dem sich im Moll gefreut wird und auch Rentiere tanzen und sie ihren „Joik“, die Gesänge der Samen, den Ureinwohnern Lapplands, erklingen lässt. 

 

 

Tuija Komi ist Vokalistin, Song-Writerin, Bandleaderin, Sprecherin, Moderatorin und Gesangspädagogin. Sie kommt aus dem "Land der tausend Seen" Finnland und lebt seit 1995 in Deutschland. Fünf Solo-Alben hat sie bis jetzt veröffentlicht, „Midnight Sun“ ist ihr Neuestes. 

 

Am Piano begleitet sie einfühlsam und gekonnt Stephan Weiser.

Mehr Infos über die Künstlerin: www.tuijakomi.de 

 

Eintritt 8 Euro

 

Wir bitten um Reservierung, da begrenzte Platzanzahl   

Tel. 089/ 89059425 oder info@kultur2411.de 

 

Klassik im Foyer

Freitag, 08.10.21, 20.00 Uhr

Lenbach Duo

 

Zwei auf einen Streich,

eine bunte, musikalische Reise 

Das Lenbach Duo führt Sie durch ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Komponisten aus den verschiedensten Epochen der Musikgeschichte, wie z.B.  Bach, Händel/Halvorsen, Dancla, Kreisler und mehr.

 

Uta Hannabach, Violine,  

Sunita Mamtani, Cello 

weitere Informationen hier...

 

Eintritt 8 Euro

 

Wir bitten um Reservierung, da begrenzte Platzanzahl    

Tel. 089/ 89059425 oder info@kultur2411.de 

 

 

Anschrift:
Stadtteilkultur 2411 
Blodigstraße 4, 3. Stock
80933 München
 
Telefon:
089/89 05 94 25

 

 
E-Mail:
info@kultur2411.de
 
Bürozeiten:
Mo u. Di 10.00 - 12.00 Uhr
Do 16.00 - 18.00 Uhr

 

Ausstellungen:

Mo u. Di 12.00 - 15.00 Uhr
Do 15.00 - 19.00 Uhr

und nach Vereinbarung
 

 

wird gefördert von