Film: „Sputnik Moment“

Freitag, 20.01.17, 19.00 Uhr

 

Doris Wagner, demografiepolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, lädt gemeinsam mit dem Ortsverband München Nord zum Grünen Kino.

Wir leben heute länger und haben mit 50 noch rund 30 gesunde Jahre vor uns. Wie gehen wir um mit der gewonnenen Zeit? Länger schlafen, verreisen, Rosen züchten? Und was, wenn all das getan ist?

Die New Yorker Geriaterin Linda Fried glaubt, dass diese „gewonnenen Jahre“ zu den größten Herausforderungen in der Geschichte der Menschheit zählen, also ein "Sputnik Moment" seien und wahrlich keine Katastrophe. 

Nach dem Film besteht die Möglichkeit zur Diskussion mit Doris Wagner und dem Demografie-Forscher Prof. Dr. Börsch-Supan (TU München), der an dem Film mitgewirkt hat.

 

 

Eintritt frei

Vernissage: Nikita Knita / Konzert: " blind & lame"

Samstag, 21.01.17, 19.00 Uhr

Vernissage: Nikita Knikta

„Sag, wie sich die Liebe nährt?“ ...

Miguel de Cervantes 

 

Nikita Knikta wurde als Nikita Kurdyukov 1979 in Moskau geboren und lebt seit 1999 in München. Er studierte an der Münchner Akademie der Bildenden Künste und stellte seine Bilder bereits international in NYC, Rom, Paris, London und Moskau aus.

Mit seinem unverkennbaren Stil hat er einen anerkannten Platz in der deutschen Kunstszene gefunden. In seiner Kunst verleiht Knikta seiner Liebe zum Leben und dem Menschsein Ausdruck. Er versteht seine Kunst als persönliche Suche nach Wahrhaftigkeit in die sich immer wieder ein ureigener naiver und unverfälschter Humor mischt.

 

Laudatio: Carline Seiser, Künstlerin

Ausstellungsdauer bis 24.03.17
Öffnungszeiten: Mo., Di., 10 - 15 Uhr,
Do. 15 - 19 Uhr, nach Vereinbarung und zu allen Veranstaltungen

 

 


Samstag, 21.01.17, 20.00 Uhr

Konzert: „blind & lame“

Die unverkennbare Musik von blind & lame vereint modernen Gitarren-Pop mit Elementen aus Gipsy-Rumba, Swing und Soul und entführt das Publikum auf eine Crossover-Reise durch die Welt.

Auf der Bühne sorgen Gika und Lucy Wilke mit ihrer temperamentvollen Performance trotz minimaler Besetzung für maximal magische Momente. „Tanzbare SingerSongwriter-Musik“ beschreibt die Musik von blind & lame wohl am besten.

 

Eintritt frei

 


In unserem Haus besteht Barrierefreiheit, auf dem Platz vor dem Haus stehen

ca. 15 Behindertenparkplätze bereit.

 

Zugang über die Seiteneinfahrt Dülferstraße. Sie werden eingewiesen.

Tanzabend

Freitag, 27.1.17, 20.00 Uhr

Wie immer, können Tanzbegeisterte zu bekannten Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen und unvergessenen Evergreens das Tanzbein schwingen. verbringen. Mit DJ Manfred Göb.

 

Eintritt 4 Euro

 

Konzert: Lucile an the Rakibuam

Freitag, 03.02.17, 20.00 Uhr

Die Herzen der Rakibuam, Ilker, Gunter und Leo, schlagen in unregelmäßigen Takten. Vorwiegend auf Bayrisch und Türkisch, aber im Grunde für die ganze Welt. Vielleicht war das der Grund, weshalb sie ihre Muse in der französischen Kontrabassistin Lucile gefunden haben.

Im Normalfall bereisen sie zu viert die weite Welt der Volkslieder, Schlager und Gassenhauer: ein Augen-zwinkern, ein heiterer Blick, Anisgeruch. Lasst uns einander zusehnen!

 

Eintritt 5 Euro

Anschrift:
Stadtteilkultur 2411 e.V.
Blodigstraße 4, 3. Stock
80933 München
 
Telefon:
089/89 05 94 25

Fax:

089/89 05 94 45

 
E-Mail:
info@kultur2411.de
 
Bürozeiten:
Mo u. Di 10.00 - 12.00 Uhr
Do 16.00 - 18.00 Uhr
 
und nach telefonischer Vereinbarung      

 

wird gefördert von