Ausstellung: Helmuth Schuster  „Blizzart II - Kreative Impresionen“


„Blizzart II - Kreative Impresionen“ ist das Motto der aktuellen Ausstellung des in Feldmoching lebenden Maler und Bildhauer Helmuth Schuster. Als Autodidakt sammelt er unentwegt Eindrücke und Ideen, die fantasievoll und sensibel in all seinem künstlerischen Tun umgesetzt werden. Abwechslung und wenig vorgegebene Regeln bringen seine Talente bestens zur Geltung. Seine künstlerischen Objekte zeichnen sich durch Abwechslung an Techniken und Materialien aus. Trotz oder gerade wegen mehrerer Stilwechsel vermitteln sie viel Dynamik in einer angenehmen Atmosphäre voller Licht und Farben.

 

Ausstellungsdauer: 22.11. -19.12. 19

 

Finissage am Donnerstag, 19.12.19, 19 Uhr,

Helmuth Schuster freut sich auf einen gemeinsamen Ausklang der Ausstellung  

 

Tanzabend

Freitag, 29.11.19, 20.00 Uhr            

Wie immer, können Tanzbegeisterte zu bekannten Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen und unvergessenen Evergreens das Tanzbein schwingen, nette Leute treffen und einen bewegten Abend verbringen. Mit Manfred Göb.

Eintritt 4 Euro

 

 

Videovortrag: Land der goldenen Pagoden – Myanmar

Donnerstag, 05.12.19, 19.00 Uhr

 

Land der goldenen Pagoden – Myanmar

Videovortrag von Brigitte und Helfried Weiss

Myanmar (früher auch Birma oder Burma) ist ein Vielvölkerstaat mit etwa 135 verschie-denen Ethnien. Dementsprechend sind auch die Dialekte, Sprachen und Gebräuche sowie auch die Kulturgüter außergewöhnlich vielfältig.

Die am weitesten verbreitete Religion ist der Buddhismus, der speziell hier sehr tief verankert ist und einige der größten und berühmtesten Bauwerke im asiatischen Raum hervorgebracht hat. Zu den wichtigsten Heiligtümern zählen vor allem die Shwedagon Pagode in Rangun, der Goldene Felsen und tausende von goldenen Pagoden, die im ganzen Land verteilt sind. In Bagan z.B. sind sie besonders vielfältig und imposant. Aus dem Heißluftballon bei Sonnenaufgang sind sie ganz besonders beeindruckend.

 

 

Eintritt 4 Euro

 

 

Theater: "Die Begegnung" Münchner International Theater (MIT)

Freitag, 06.12.19

18.30 Uhr Einlass

19.10 Uhr Einführung

19.30 Uhr Beginn

 

Münchner International Theater (MIT)

Die Begegnung

 

Ein junger Mann steht im Mittelpunkt der Handlung, der von den Grausamkeiten einer fanatischen religiösen Gruppe von Menschen betroffen ist und sich dagegen auflehnt. So lange es einen nicht betrifft, wahrt man in der Regel nicht die Distanz zu den Ereignissen. Verkörpert werden diese komplexen Themen in den Figuren seiner Mutter und seiner Geliebten, die nach einer Antwort auf ihre Fragen suchen. Während die Mutter die positiven Seiten der Religion erlebt hat, kämpft der Sohn gegen die Ungerechtigkeit und verteidigt die Freiheit. Am Ende kommt es zu unerwarteten Begegnungen. Die Zuschauer werden unmerklich selbst zum Teil der Handlung.

 

Sprachen: Deutsch und Kurdisch (wird übersetzt) 

Autor und Regie: Hawre Zangana

Mutter: Beatrix Leitl

Geliebte: Lana Hadi

Anonymer Bürger und Musiker: Faruk Mirza Sidik

Bariton: Tom Wilmersdörffer

Kostüme: Schaubo Aziz

Dramaturgie: Sabine Böhlau

 

Schauspiel und Gesang Ensemble

 

Eintritt 8 Euro 

 

Diese Produktion wurde im Rahmen des 1. Interkulturellen Theaterfestivals in Stadtteilkultur 2411 uraufgeführt 

 

Reservierungen sind nicht nötig, da freie Platzwahl.  

 

Weihnachts-Tanzabend

Freitag, 13.12.19, 20.00 Uhr

Wie immer, können Tanzbegeisterte zu bekannten Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen und unvergessenen Evergreens das Tanzbein schwingen, nette Leute treffen und einen bewegten Abend verbringen. Mit Manfred Göb

 

Eintritt 4 Euro

 

Adventskonzert mit Svenja Gabler und Fan Yang

Sonntag, 15.12.19, 15.00 Uhr

 

Svenja Gabler (Sopran) und Fan Yang (Klavier) freuen sich mit Ihnen den dritten Advent zu feiern.Was gibt es Schöneres, als vor Weihnachten einen stimmungsvollen Nachmittag bei funkelnder Opern- und Operettenmusik, goldenen Melodien und wirbelnden Walzern zu verbringen?

 

 

 

 

 

Die beiden Künstlerinnen freuen sich, das besondere und nostalgische Weihnachtsgefühl, auch bei Kaffee und Weihnachtsgebäck, mit Ihren Gästen zu teilen!

 

Eintritt 5 Euro

 

URBAN DANCE CLASSES

Jeden Montag!

17.00 - 18.30 Uhr Kinder von 7-12 Jahren

18.30 - 20.00 Uhr Jugendliche und junge Erwachseneab dem 13. Lebensjahr 

 

In ihren Classes versucht die Berufstänzerin Cataleyá Sanchez vor allem mehr Knowledge und die Vielseitigkeit der Tanzart Hip-Hop weiter zu geben und das mit viel Kreativität, Bewegung und Gruppendynamik zu kombi-nieren. „Hip-Hop“ ,sagt Cataleyá „ist eine Kultur in der es vor allem um das Miteinander, aber auch um die Individualität des Einzelnen geht.“ Überzeugt Euch selbst und kommt vorbei, wir freuen uns auf Euch!  

 

Bei Interesse bitte eine kurze Nachricht per E-Mail, da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist.

 

Auch für weitere Fragen unter: E-Mail: cataleya-sanchez@web.de

oder Tel. 0157 34625544

 

 

  

Anschrift:
Stadtteilkultur 2411 
Blodigstraße 4, 3. Stock
80933 München
 
Telefon:
089/89 05 94 25

Fax:

089/89 05 94 45

 
E-Mail:
info@kultur2411.de
 
Bürozeiten:
Mo u. Di 10.00 - 12.00 Uhr
Do 16.00 - 18.00 Uhr
 
und nach telefonischer Vereinbarung

     

 

wird gefördert von