Wir feiern Bayern:  Vortrag "Wahnmoching"

Mittwoch, 18.07.18, 19.00 Uhr

Referent: Dr. Reinhard Bauer, Historiker, Feldmoching- und Schwabing-Kenner:

Schwabing wurde um 1900 zu einem kulturellen Mittelpunkt Deutschlands und der Welt. Eine der wichtigsten Trägerinnen der Boheme-Kultur war Gräfin Franziska zu Reventlow, die vor 100 Jahren starb. Zusammen mit ihrem Sohn Rolf prägte sie den Begriff „Wahnmoching“ für den geistigen Ort im Norden der Isarmetropole. Mit Texten, Bildern und Musik wird dazu ein anregender Abend gestaltet.

 

Eintritt frei

 

Konzert auf dem Balkon

Freitag, 20.07.18, 20.00 Uhr

FRIEDENSLYRIK IM POP – 

von den 60´s bis heute  

 

Musikalischer Abend mit Bernd Weber

Mit Gesang und Gitarre bringt er ausgewählte Welthits von Bob Dylan, John Lennon bis Bruno Mars aber auch Seltenheiten zu Gehör. Er nähert sich den Liedtexten auf ganz subjektive Weise, indem er über Biographisches aber auch eigen Erlebtes und Empfundenes spricht. So werden Altbekannte Songs als überraschend neu empfunden.

 

Eintritt 5 Euro

 

 

 

BRIDGEBEAT Fest

Mittwoch, 25.07.18, 18.00 Uhr

BRIDGEBEAT Jam feat. Sandro Roy

Die letzte „Bridgebeat Jam“ nehmen wir zum Anlass, um gemeinsam auf dem Vorplatz des Hauses zu feiern. Adrian Gaspar präsentiert wieder außergewöhnliche Gäste. Ganz dem Motto entsprechend – ein Brücken-schlag zwischen den Menschen und Kulturen – erleben Sie eine spannende Mischung verschiedener Genre.

 

Den Abend eröffnen junge Künstler des Madhouse-Projektes "BRiDGEBEAT Workshop"

mit Klavier, Violine, Beatbox und Rapp und Gesang.

Eine große Freude ist uns der Auftritt des mehrfach ausgezeichneten und von den Medien gefeierten Geigenvirtuosen SANDRO ROY.

Eine Session mit vielen Bekannten, wie Vanessa de Souza, Puppa Meinhard

und der "BRiDGEBEAT Jam Band", rundet den Abend ab.

Puppa Meinhard, vocals (Sinti Jazz & R'n'B)

Vanessa de Souza, vocals (Gospel & Soul)

 

BRIDGEBEAT Jam Band:

Veronica Cancio De Grandy aka. "The Fabulous Miss V", vocals (Cuba) - Filip Dascalu, guitar and bass (Rumänien) - Federico Tombari, piano & bass (San Marino) - Tolga Birdal, drums & percussion (Türkei) - Adrian Gaspar, piano & bass & clarinet (Österreich)

 

In Kooperation mit Madhouse, MVHS, Stadtbibliothek Hasenbergl  und ProFamilia

 

Eintritt frei

 

Bei schlechtem Wetter im 3. Stock

 

 

Ausstellung: "Angekommen"? Mahbuba Maqsoodi                          und Afghanische Frauen in München e.V.

MORGEN e.V. Netzwerk Münchner Migrantenorganisationen

Gemeinsam mit der afghanischen Künstlerin Mahbuba Maqsoodi sind diese Bilder in den Unterkünften Hans-Thonauer-Straße und Krailling von geflüchteten Kindern und Erwachsenen entstanden. Im Kulturzentrum 2411 präsentiert MORGEN die Kunstwerke nun in einer Ausstellung mit vielfältigem Rahmenprogramm, das von Münchner Migrantenorganisationen gestaltet wird.

 

Öffnungszeiten der Ausstellung

Montag, Dienstag 10.00 - 15.00 Uhr, Donnerstag 15.00 - 19.00 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Die Ausstellung wird bis Ende Juli zu sehen sein

 

Anschrift:
Stadtteilkultur 2411 e.V.
Blodigstraße 4, 3. Stock
80933 München
 
Telefon:
089/89 05 94 25

Fax:

089/89 05 94 45

 
E-Mail:
info@kultur2411.de
 
Bürozeiten:
Mo u. Di 10.00 - 12.00 Uhr
Do 16.00 - 18.00 Uhr
 
und nach telefonischer Vereinbarung      

 

wird gefördert von